NO – Wirkung im Körper

So wirkt NO

  • bewirkt die Erschlaffung glatter Gefäßmuskelzellen.
    Dies senkt den Blutdruck.
  • erschwert das Anhaften von Leukozyten (weiße Blutkörperzellen) an der Wandung von Blutgefäßen und kann die Ausbildung einer Arteriosklerose reduzieren!
  • verlangsamt das Zusammenballen von Thrombozyten (Blutplättchen) und verringert die Gefahr von Infarkten!
  • wirkt im Gehirn ebenfalls als Botenstoff und fördert z. B. die Gedächtnisleistung.

Bei Asthma erleichert es die Atmung durch die Krampflösung.